Game Stats Beta Test
purzelbaum
unsere besten emails
RSS Feedselector .: Homepage :. Gästebuch .: Impressum :. Link Us Board Empfehlen Partner von Liddll´s Satpage Partnerboard The Toplist of Liddll´s Satpage
Licht aus
Liddll's Satboard

Registrierung Guthaben CP Mitgliederliste Teammitglieder .: Pranger :. .: Friedhof :. Abwesenheits-Liste Häufig gestellte Fragen

letzte Beiträge Termin-Kalender .: Statistik :. Links Datenbank Suche

AdBanner KickTipp Arcade Games .: Game Menü :.

Portal DiseqC NASA ..: Videos :.. Zur Startseite
OMS



Liddll's Satboard » DiseqC » DiSEqC Faq » DiSEqC Signale » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Thema im PDF®-Format herunterladen | Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Zum Ende der Seite springen DiSEqC Signale Baumstruktur | Brettstruktur
Autor
Beitrag Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag
Liddll Liddll ist männlich   Zeige Liddll auf Karte Steckbrief
Administrator


images/avatars/avatar-589.gif


Dabei seit: Dabei seit: 18.05.2006
Beiträge: Beiträge: 1.431
Guthaben: Guthaben: 64.796.925 Lümmel
Kontonummer: Kontonummer: 1
Aktien: Aktien: 190 Stück
 Gehaltsgruppe: Gehaltsgruppe: 1
     (Admin)
 KickTipp KickTipp: 1108 Punkte


Pfeil DiSEqC Signale Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen


„Simple DiSEqC"

(des öfteren auch als Ton Burst oder Mini DiSEqC bezeichnet): Dabei handelt es sich uni die unterste Stufe der DiSEqC Technologie. Hierbei wird lediglich ein zusätzliches Schaltkriterium ermöglicht. Zur Realisierung wird dem 22 kHz Signal ein so genanntes Burst Signal aufgesetzt. Simple DiSEqC wird in erster Linie von Receivern der unteren Preiskategorie verwendet. Es lassen sich damit lediglich einfache DiSEqC-Positionsumschalter ansteuern. Aufgrund der Tatsache, dass Geräte, die nur mit Simple DiSEqC ausgestattet sind, nur einen Bruchteil der eigentlichen DiSEqC-Technologie nutzen, dürfen diese Geräte nicht mit dem DiSEqC Logo gekennzeichnet werden.



DiSEqC Level 1.0:

Hierbei handelt es sich um den zur Zeit am häufigsten genutzten DiSEqC-Level. In diesem Level sind die Befehle zur Polarisation (vertikal oder horizontal), zum Frequenzband (High oder Low), zur SAT-Position (A oder B) und zur Option (1 oder 2) enthalten. Vom Satellitenreceiver aus werden diese ent sprechenden Befehle zu den einzelnen Komponenten gesendet. Gerade für digital taugliche ASTRA/EUTELSAT - Multifeedempfangsanlagen ist der DiSEqC Level 1.0 fast unerlässlich. Die meisten Multischalter, die dazu benötigt wer den, arbeiten auf diesem Level. Aufgrund der Tatsache, dass auch die Befehle zur Fre quenzbandumschaltung und Polarisationswahl über DiSEqC übertragen werden und nicht, wie sonst üblich, über Gleichspannungs- bzw. Tonsignale, ist eine deutlich höhere Betriebssicherheit gegeben.



DiSEqC Level 1.1:

ist eine Weiterentwicklung von Level 1.0 und beherrscht zusätzliche Steuerbefehle insbesondere für neuartige DiSEqC-Einkabelanlagen. Bei Level 1.1 werden die DiSEqC-Befehle mehrmals gesendet. In Kaskade montierte DiSEqC-Produkte werden so garantiert erreicht. Es sind bis zu 64 SAT-Positionen anwählbar.



DiSEqC Level 1.2:

Zusätzlich zu den Befehlen der niedrigeren DiSEqC-Level wurden diesem Level zusätzlich Befehle zur Steuerung einer Drehanlage implementiert. Hiermit ist es möglich, eine Drehanlage komplett über ein Koaxialkabel zu steuern, ohne dass zusätzliche Motorsteuerkabel benötigt werden. Seit neuestem gibt es Drehmotoren auf dem Markt, welche die Steuerelektronik nach DiSEqC 1.2 schon integriert ist. Dabei wird der Receiver mittels des Koaxialkabels an den Motor angeschlossen und das Kabel vom Motor zum LNB weitergeführt. Damit ist die Installation einer Drehanlage, was die Verkabelung angeht, so einfach wie die einer normalen feststehenden Antenne.


DiSEqC 2.1:

wie DiSEqC 1.1, aber rückmeldefähig


DiSEqC 2.2:

wie DiSEqC 1.2, aber rückmeldefähig


DiSEqC 2.3:

wie DiSEqC 1.3, aber rückmeldefähig



25.05.2006 08:11 Liddll ist offline E-Mail an Liddll senden Homepage von Liddll Beiträge von Liddll suchen Nehmen Sie Liddll in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Liddll in Ihre Kontaktliste ein
Gehe zu:

Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Ähnliche Themen
Thread Forum Gestartet Letzte Antwort Statistik
SatelliFax Illegale Nutzung von TV-Signalen: RTL gewinnt Rechtsst [...] Sat - News   12.09.2018 09:09 von RSS-Bot     12.09.2018 09:09 von RSS-Bot   Views: 6.728
Antworten: 0
SatelliFax Antennenstreit: ZVEI fordert klare Signale für Ablösun [...] Sat - News   26.04.2018 11:49 von RSS-Bot     26.04.2018 11:49 von RSS-Bot   Views: 5.602
Antworten: 0
SatelliFax KEF: ARD und ZDF sollen SD-Signale über Astra bis 2020 [...] Sat - News   20.02.2018 11:09 von RSS-Bot     20.02.2018 11:09 von RSS-Bot   Views: 6.346
Antworten: 0
SatelliFax Wachstumsmöglichkeiten für DAB+: Kein UKW-Abschaltdatu [...] Sat - News   06.09.2016 16:55 von RSS-Bot     06.09.2016 16:55 von RSS-Bot   Views: 5.864
Antworten: 0
DiSEqC 1.2 Drehanlage 1 Rotor   30.07.2014 11:59 von Hans Dampf     31.07.2014 15:43 von Hans Dampf   Views: 21.592
Antworten: 2

Du möchtest einen Link zu diesem Thema "DiSEqC Signale" setzen?
Dir gefällt unser Projekt und du möchtest uns etwas unterstützen?
Diesen Verweis kannst du auf deinen Seiten einbinden, durch Kopieren des jeweiligen Codes und Einfügen auf deiner Seite. Einfach den Html- oder BB-Code markieren und durch drücken der Tastenkombination "Strg+C" kopieren. Wenn du den Code nun wieder in dein/e Forum/Seite einfügen willst, klickst du einfach auf die gewünschte Stelle und drückst die Tasten "Strg+V".
Wir danken dir für deine Unterstützung!
Anleitung
Thema - DiSEqC Signale (Klick!) Demolink
Code für HTML-Seiten
BB-Code für Foren

Liddll's Satboard » DiseqC » DiSEqC Faq » DiSEqC Signale

Views heute: 146.361 | Views gestern: 223.764 | Views gesamt: 866.555.387
Portal .: Impressum :. RSS Feedselector Link Us Zur Startseite
Powered by JGS-Portal Version 3.1.0 © 2002-2005 www.jgs-xa.de
Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH